Marschbahnoffensive erfolgreich beendet

Nach vier Jahren Bauzeit hat die Deutsche Bahn AG zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 die Sanierungsoffensive der Marschbahn termingerecht und erfolgreich abgeschlossen. Die EDB GmbH stand während der gesamten Maßnahme an der Seite der Deutschen Bahn und hat die Arbeiten vor Ort begleitet, überwacht und die Materiallogistik gesteuert.
So wurden in den vergangenen vier Jahren 200 Kilometer Gleise und 33 Weichen erneuert. In insgesamt 58 Teilbaumaßnahmen wurden unter anderem 230.000 Betonschwellen, 175.000 Tonnen Schotter und 400.000 Meter Schienen ausgetauscht.
Gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG werden wir auch in kommenden Jahren Projekte der auf dieser traditionsreichen Strecke begleiten.
Wir danken der Deutschen Bahn für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und unseren Mitarbeitern für ihren Einsatz in den letzten 4 Jahren.
Für die Umsetzung unsere Projekte und Großprojekte im Raum Hamburg, Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern sind wir ständig auf der Suche nach Personal. Sprechen Sie uns jederzeit gern an.

Weitere News

DualDay 2023 an der HS21

Am 21.01.2023 werden wir nach zwei Jahren pandemiebedingter Durststrecke wieder am DualDay 2023 der Hochschule 21 in Buxtehude teilnehmen und…

Mehr erfahren

Brückenschlag in Lübeck

In der Nacht zum 30.06.2022 wurde der erste Teil des Überbaus der Eisenbahnüberführung „Fackenburger Allee“ betoniert. Was sich im ersten…

Mehr erfahren

Schöner arbeiten in Altona

Im August des Jahres 2021 wurden die Bauarbeiten im Projekt „Neubau Bahnhof Altona“ nach Aufhebung des Baustopps wieder aufgenommen. Um…

Mehr erfahren

Da bahnt sich was an …

In der Nacht zum 5.3.2022 beginnt in unserem Projekt „Umverlegung Bahnhof Altona“ die „Sperrpause 100“. Projekt-Insider wissen, dass sich hinter…

Mehr erfahren