Inbetriebnahme Rostock – Kavelsdorf

Am 19.09.2022 um 18:00 Uhr hat unser Leitender Bauüberwacher die Strecke Rostock – Kavelsdorf  „frei und befahrbar“ gemeldet und so den Startschuss für die Wiederaufnahme des Betriebes gegeben.

In nicht einmal 12 Monaten wurde die gesamte Strecke incl. der Oberleitungsanlage bis auf den gewachsenen Boden zurückgebaut und anschließend neu errichtet. Dabei wurden ca. 20 km Schienen auf 15.000 Schwellen in 40.000 to Schotter verlegt. Überspannt wird das Ganze von ca. 10 km Oberleitungsanlage, die auf neue, tief gegründete Maste errichtet wurde. Komplettiert wurde der Neubau durch die Leit- und Sicherungstechnik, die den gefahrlosen Betrieb sicherstellt.

Auch auf dieser Maßnahme haben wir wieder innovative Sonderbaumaßnahmen begleitet und überwacht. So wurde hier auf Schienenauszüge im Bereich der Brückenübergänge verzichtet, obwohl die dafür zulässige Spannweite der Brücke diese erforderlich gemacht hätte. Hier war eine unternehmensinterne Genehmigung (UiG) erforderlich, die rechtzeitig zur Inbetriebnahme vorlag. Darüber hinaus kamen hier Kunststoffschwellen zum Einsatz.

Die EDB GmbH hat Spezialisten für alle technischen Gewerke und die vertragliche Projektabwicklung gestellt. Wir danken unserem Team für diese hervorragende Leistung und allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Willst auch du Teil unseren tollen Teams werden und Großprojekte begleiten, steuern und umsetzen? Dann sprich uns an. Wir finden einen gemeinsamen Weg.

Weitere News

DualDay 2023 an der HS21

Am 21.01.2023 werden wir nach zwei Jahren pandemiebedingter Durststrecke wieder am DualDay 2023 der Hochschule 21 in Buxtehude teilnehmen und…

Mehr erfahren

Brückenschlag in Lübeck

In der Nacht zum 30.06.2022 wurde der erste Teil des Überbaus der Eisenbahnüberführung „Fackenburger Allee“ betoniert. Was sich im ersten…

Mehr erfahren

Schöner arbeiten in Altona

Im August des Jahres 2021 wurden die Bauarbeiten im Projekt „Neubau Bahnhof Altona“ nach Aufhebung des Baustopps wieder aufgenommen. Um…

Mehr erfahren

Da bahnt sich was an …

In der Nacht zum 5.3.2022 beginnt in unserem Projekt „Umverlegung Bahnhof Altona“ die „Sperrpause 100“. Projekt-Insider wissen, dass sich hinter…

Mehr erfahren