Schöner arbeiten in Altona

Im August des Jahres 2021 wurden die Bauarbeiten im Projekt „Neubau Bahnhof Altona“ nach Aufhebung des Baustopps wieder aufgenommen.

Um unseren Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen bieten zu können haben wir eine nagelneue, hochmodern ausgestattete Bauüberwachungszentrale auf ca. 400 m² direkt auf dem Baufeld errichtet.

Neben den bestehenden Arbeitsplätzen in der Leverkusenstraße haben wir nun 12 weitere Arbeitsplätze dazugewonnen. Diese sind entsprechend der Arbeitsstättenverordnung ausgestattet. Parallel ist ein Besprechungsraum mit 25 Plätzen und eine modern eingerichtete Küche entstanden, in der man in Pausen oder am Rande von Besprechungen in Gespräch kommen kann. Die gesamte Containeranlage wird durch eine umweltfreundliche Luft-Wärme-Pumpe beheizt. Im Sommer sorgen Klimaanlagen für ein freundliches Raumklima. Ein kleines Archiv und ein Drucker-/ Serverraum vervollständigen die neue Bauüberwachungszentrale. Um effizient arbeiten zu können wurde ein IT-Netz aufgebaut und moderne Drucker, Plotter und eine Videoanlage installiert. Abgerundet wird das Ganze durch Parkplätze unmittelbar vor der Anlage und eine farbenfrohen Gestaltung.

Zur Einweihung haben wir, zur Freude unserer Mitarbeiter, einen Grill übergeben.

Die gesamte Bauüberwachungszentrale wird bewacht und zudem regelmäßig bestreift, um sie vor Vandalismus zu schützen.

 

Weitere News

DualDay 2023 an der HS21

Am 21.01.2023 werden wir nach zwei Jahren pandemiebedingter Durststrecke wieder am DualDay 2023 der Hochschule 21 in Buxtehude teilnehmen und…

Mehr erfahren

Brückenschlag in Lübeck

In der Nacht zum 30.06.2022 wurde der erste Teil des Überbaus der Eisenbahnüberführung „Fackenburger Allee“ betoniert. Was sich im ersten…

Mehr erfahren

Da bahnt sich was an …

In der Nacht zum 5.3.2022 beginnt in unserem Projekt „Umverlegung Bahnhof Altona“ die „Sperrpause 100“. Projekt-Insider wissen, dass sich hinter…

Mehr erfahren